Funcke & Brüninghaus, Lüdenscheid

Metallwarenfabrik
Kronprinzenstrasse 3
Lüdenscheid

  • LDO Nummer : L/56
  • Nummer der Präsidialkanzlei : 116
  • Nummer der Reichszeugmeisterei für Abzeichen : M1/106
  • Nummer der Reichszeugmeisterei für Uniformzubehör : M5/29
  • Nummer der Reichszeugmeisterei für “Tagungs- und Veranstaltungsabzeichen” : M9/54
  • Nummer der Reichszeugmeisterei für “NSDAP Dienstzeitmedaillen” : M11/11

Andere nachgewiesene Produktionen von Orden :

  • Nahkampfspange

 

Funcke und Brüninghaus war der einzige Hersteller, der das Bajonett 98 in seiner Prägeform verwendete. Alle anderen Hersteller benutzten das Bajonett 98K. Somit ist eine schnelle, sichere und einfache Zuordnung von unmarkierten Stücken möglich. Ebenso ist auffallend, dass das obere, Linke Eichenlaub einmal eine "3 Venen Struktur" aufweißt und bei anderen Stücken dieses Herstellers eine "1 Venen Struktur". Dies lässt darauf schliessen, dass der Hersteller zwei verschiedene Prägeformen nutzte.