Werner Redo

Saarlautern

 

1927 gegründet im Zeughaus von Saarlouis 1.

1937 umgezogen nach Saarlouis 2 (Heutiges Roden)

1968 Geschäftsaufgabe

 

  • LDO Nummer : L/62
  • Nummer der Präsidialkanzlei : 88
  • Nummer der Reichszeugmeisterei für Abzeichen : M1/100
  • Nummer der Reichszeugmeisterei für Koppelschlösser : M4/63
  • Nummer der Reichszeugmeisterei für Uniformzubehör : M5/225
  • Nummer der Reichszeugmeisterei für Tagungs- und Veranstaltungsabzeichen : M9/56

 

 

Andere nachgewiesene Produktionen von Orden :

  • Kriegsverdienstkreuz zweiter Klasse
  • Verwundetenabzeichen schwarz